Aktien sind Wertpapiere

SDAX

Der Small-Cap-DAX, kurz SDAX, spiegelt die Kursentwicklung von Aktien kleinerer Unternehmen aus klassischen Branchen an der Deutschen Börse wider. Er wurde 1999 eingeführt und setzt sich aus 70 kleineren Unternehmen („Small Caps“) zusammen, die hinsichtlich Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die 60 MDAX-Mitglieder folgen. Dabei können nur börsennotierte Gesellschaften aufgenommen werden, die zu den 165 größten im Prime Standard notierten Werten gehören. Die Zusammensetzung des Index wird halbjährlich überprüft und angepasst.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren