Aktien sind Wertpapiere

MDAX

Der Midcap-Index, kurz MDAX, spiegelt die Kursentwicklung von Aktien mittelgroßer Unternehmen an der Deutschen Börse wider. Er wurde 1996 eingeführt und setzt sich aus den 60 liquidesten Aktienwerten zusammen, die hinsichtlich Marktkapitalisierung und Börsenumsatz nach den 30 DAX-Mitgliedern folgen. Analog zum DAX wird der MDAX während der Börsenzeit minütlich berechnet. Die Überprüfung der Zusammensetzung findet regelmäßig durch den Vorstand der Deutsche Börse AG auf Empfehlung des Arbeitskreises Aktienindizes statt.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren