Aktien sind Wertpapiere

Hedgefonds

Aktiv verwaltete Investmentfonds mit einer besonderen Vielfalt von Anlagegegenständen (häufig vor allem Aktien, Anleihen und Derivate), die keinen Anlagerichtlinien unterliegen. Mit dieser Form von Fonds gehen einerseits höhere Renditen, andererseits aber auch wesentlich höhere Risiken einher. 

Hedgefonds gelten als hochspekulativ und waren bis 2004 in Deutschland verboten. 

Hinweis: Hedgefonds sind aus unserer Sicht nicht für die Geldanlage von Privatpersonen geeignet. Wir empfehlen für die Geldanlage langfristige, gut diversifizierte Anlagestrukturen im Rahmen einer persönlichen Beratung.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren