Aktien sind Wertpapiere

Dow Jones Index

Kurz für Dow Jones Industrial Average.Der Dow Jones gilt als der wichtigste und bekannteste amerikanische Börsenindex an der New Yorker Börse (NYSE). Er enthält die 30 bedeutendsten US-Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Ebenso wie beim DAX wird der Wert des Dow Jones' als Real-Time-Index laufend ermittelt.

1897 wurde der Dow Jones erstmals vom US-amerikanischen Verlagshaus Dow Jones & Co berechnet und veröffentlicht, um die Entwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes besser messbar zu machen. Die Aktien werden nicht nach der Marktkapitalisierung gewichtet, sondern nach ihrem Preis, wodurch der relative Anteil einer Aktie am Index ausschließlich durch ihren Kurs bestimmt wird. Bis heute wurde die Zusammensetzung des Dow Jones mehr als 40 mal geändert. Anders als beim DAX gibt es beim Dow Jones keine verpflichtenden Aufnahmekriterien. Festgelegt wird die Zusammensetzung stattdessen durch ein unabhängiges Komitee des „Wall Street Journal“.

Während sich der Dow Jones auf die 30 bedeutendsten US-Unternehmen konzentriert veröffentlicht die Kredit-Ratingagentur Standard & Poor's mit dem S&P 500 einen weiter gefassten Aktienindex für den US-amerikanischen Markt.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren