Aktien sind Wertpapiere

Derivate

Derivate sind Termingeschäfte auf der Grundlage bestimmter Basiswerte (engl.: Underlyings). Zu diesen Basiswerten zählen Wertpapiere (Aktien, Anleihen etc.) finanzielle Kennzahlen (Zinssätze, Bonität etc.) und Handelsgegenstände (Rohstoffe, Devisen etc.). Der Preis bzw. der Kurs der Derivate wird von diesen Basiswerten abgeleitet. Zertifikate, Optionen, Futures und Swaps zählen zu der Gruppe der wichtigsten Derivate. 

Hinweis: Derivate sind aus unserer Sicht nicht für die Geldanlage von Privatpersonen geeignet. Wir empfehlen für die Geldanlage langfristige, gut diversifizierte Anlagestrukturen im Rahmen einer persönlichen Beratung.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren