Aktien sind Wertpapiere

DAX

DAX ist die Abkürzung für Deutscher Aktien-Index und bezeichnet einen an der Frankfurter Aktienbörse ermittelten Börsenindex. Dieser gewichtete Index spiegelt die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen (Blue Chips) in Deutschland ab.

Der DAX wurde 1988 an der Frankfurter Börse eingeführt und gilt als der meist beachtete Indikator für die Kursentwicklungen des deutschen Gesamtmarktes. Die minütlich stattfindende Ermittlung seines Wertes garantiert eine höhere Markttransparenz für nationale und internationale Anleger. In den DAX aufgenommen werden nur Unternehmen, die im Prime Standard und an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Weitere einbezogene Auswahlkriterien sind:

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren