Aktien sind Wertpapiere

BaFin

Kurzform für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, die vom Bundesministerium der Finanzen überwacht wird.

Die BaFin fungiert als Finanzdienstleistungsaufsicht und hat die Aufgabe Banken, Pensionsfonds, Versicherungen und den Wertpapierhandel in Deutschland zu beaufsichtigen. Sie vertritt dabei das öffentliche Recht und gewährt Anlegern durch ihre Tätigkeiten einen funktionsfähigen und stabilen Handel. 

Ihre Gründung erfolgte 2002 durch die Zusammenlegung des Bundesaufsichtsamts für das Kreditwesen (BAKred), des Bundesaufsichtsamts für das Versicherungswesen (BAV) und des Bundesaufsichtsamts für den Wertpapierhandel (BAWe). Im Jahr 2014 gab die BaFin im Zuge der europäischen Bankenunion die Aufsicht über bedeutende Großbanken an die EZB (Europäische Zentralbank) ab.

 

zurück zum Wiki

Termin vereinbaren